Die neuen Antennensets für den AVM FRITZ!Repeater 1200 und den Nachfolger AVM FRITZ!Repeater 1200 AX sind nun im Shop erhältlich, Details dazu in den Beiträgen zur Kompatibilität des FRITZ!Repeater 1200 und Kompatibilität des FRITZ!Repeater 1200 AX.

FRITZ!Repeater 1200 mit FriXtender M2 Set

FRITZ!Repeater 1200 mit FriXtender M2 Set

Wir haben für den 1200er Repeater ein Gehäuse-Zwischenstück entworfen, das genügend Platz für die Befestigung der RP-SMA-Buchsen zum Anschluss externer Antennen bietet. In den Sets sind natürlich alle zum Umbau benötigten Teil enthalten, wie längere Gehäuseschrauben, Tastenverlängerung und Pigtails:

1200 Set Einzelteile

Das Gehäuse-Zwischenstück besteht aus vier zusammensteckbaren Seitenteilen, die Montage ist damit extrem einfach.

Die Reichweite des FRITZ!Repeaters wird durch die Antennensets deutlich erweitert, die MIMO- und MESH-Funktion bleibt erhalten.

Zum Shop   Zum Videotutorial

 

21 Kommentare zu “Neu im Shop: FRITZ!Repeater 1200 (AX) Antennensets

  1. Hallo,
    ich wohne in ca. 25m Höhe und habe wenn ich aus dem Fenster schau, freie Sicht zur Garage in etwa 150 m. Dort wollte ich eine Überwachungscam ins W-Lan einbinden. Wenn ich die Antennen in der Nähe des Fensters montieren würde, hätte ich da eine Chance? Wenn ja welche wäre zu empfehlen? Eventuell ein Mix, vielleicht sogar mit dem Duomax Adapter? Wenn ich das richtig verstanden habe, dürfen an diesem nur 2 gleiche Antennen, aber am Repeater kann rechts und links ein Antennemix sein, oder?
    Ich könnte sie auch draussen am Fenster mittels Fensterdurchführungskabel anbringen, durch den Balkon wären sie vor Regen geschützt.

    1. Hallo Andreas,

      hier wäre eine P3 im Mix mit einer L3 (am FRITZ!Repeater 1200) denkbar, die L3 möglichst gut auf die IP-Cam ausgerichtet. Eine Verlegung nach außen ist denkbar, aber die Notwendigkeit sollte erst geprüft werden. Achtung: am DuoMax-Adapter dürfen am Ausgang keine Verlängerungen angebracht werden.

      VG, Frixi

      1. Das DuoMax-Adapter könnte ich mittels Kabel vom Repaeter, aber nach aussen verlegen, oder?

        Ich denke, ich werde es erstmal von innen mit 2 L3 versuchen, bringt das nicht den gewünschten Erfolg, kann ich die Antennen ja immer noch nach aussen verlegen und sollte es dann immer noch nicht funktionieren, einen Mix aus L3 und P3 versuchen. Sollte das immer noch nicht reichen, könnte man das DuoMaxadapter verbauen und je 2 L3 und P3 verbauen.
        Wären das so die richtigen Schritte um sich vorwärts zu testen?

        1. Hallo Andreas,

          ja, der DuoMax-Adapter darf an einer Verlängerung angeschlossen werden, der Rest deines Vorhabens ist zielgerichtet und sinnvoll geplant.

          VG, Frixi

  2. Hallo, jetzt mal im Ernst? Ich will im Hof am Carport eine Cam installieren Ich wohne im 3. Stock. Kann der Fritz Reapeter das Wlansignal ausreichend verstärken?
    Grüße…

    1. Hi Olaf,

      dazu können wir leider keine Aussage treffen, weil wir die Entfernung und Störungen zwischen Garage und deiner Wohnung nicht kennen.

      Kuck mal in den Beitrag Tücken des WLAN, hier beschreiben wir einige typische Szenarien.

      VG, Frixi

  3. Hallo,

    habe folgende Frage. Wo sendet/empfängt der Repeater 1200 genau ? Ich würde die Antenne(n) im geschützen Außenbereich installieren und den Repeater Ihnen da ich nur vor dem Haus ein WLAN Signal habe und ich diese empfangen und ins Haus verstärken möchte. Durch die dicken Wände geht leider nichts durch.

    Antennen außen und Repeater Innen ?
    1 Antenne außen und eine Innen ?

    Oder bin ich mit meine Idee komplett auf dem Holzweg?

    Danke für Eure Antwort.

    gruß

    Stefan

    1. Hallo Stefan,

      evtl. verstehe ich deine Frage falsch, aber beide Antennen des FRITZ!Repeater 1200 arbeiten identisch und sind gleichberechtigt, was auch eine von dir beschriebene Montage ermöglicht.

      VG, Frixi

  4. Servus!
    Ich bin auf der Suche nach externen Antennen für einen FB Repeater – diese sollen aber wirklich extern sein, nämlich auf der anderen Seite meiner Garagenwand! Habt Ihr da was in petto, oder einen guten Tipp, was ich da an die Garagenwand anbringen kann, um Garten und Terrasse (45 Grad, 15m) wind- und wetterfest auszuleuchten? Der Repeater wäre dann in der Garage, trocken und geschützt und hinge am LAN.

  5. Hallo Ich möchte ca.50 Meter überbrücken im freien 2-3 Bäume sind in weg. Welche Antenne soll ich nehmen 5 dBi oder lieber die 8 dBi Antenne

    Ganz vergessen
    Zwischen den Repeater und Antenne sind noch 2 -Meter Ultra Low-Loss WLAN Verlängerungskabel

    1. Hallo David,

      in diesem Fall würde ich die 8 dBi L2-Antennen verwenden, die Bäume werden sich jedoch als erhebliches Hindernis erweisen, diese absorbieren durch den hohen Wasseranteil das WLAN massiv – wenn möglich, sollten die Bäume umgangen werden.

      VG, Frixi

    1. Hallo David,

      da gibt es keine klare Begrenzung, aber den Ansatz: so lang, wie nötig, so kurz, wie möglich. Die ULL-Verlängerungen haben einen Verlust von ca. 0,5 db/m – je länger das Kabel, desto höher die Dämpfung. ABER: wenn dadurch die Antenne besser positioniert werden kann, kann der Verlust geringer sein, als der Verlust durch div. Wände oder sonstige massive Hindernisse.

      VG, Frixi

    1. Hallo Josi,

      ja, ist in Planung, aber es gibt noch keinen Termin für die Fertigstellung: it’s done, when it’s done. ;)

      VG, Frixi

      1. Hallo, bin ebenfalls an einem Kit für den Fritz Repeater 2400 interessiert, gibt es nach einem halben Jahr Neuigkeiten?
        Viele Grüße
        Michael

        1. Hallo Michael,

          ja, da ist tatsächlich etwas in der Pipeline, aber ich kann dir hier keinerlei Zeitrahmen nennen.

          VG, Frixi

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.