Zu Beginn eine Liste mit unserer Meinung nach wichtigen Beiträgen (read first):

Und last but not least: viele Fragen werden auch in unseren FAQ beantwortet!

Sie wollen keine aktuellen News verpassen? Abonnieren Sie unseren Newsletter oder RSS-Feed, oder folgen Sie uns auf Twitter.

 


 

  • Kompatibilität der Fritz!Box 7580

    Die AVM Fritz!Box 7580 ist, dank extra dafür entwickelter Halterungen, vollständig mit FriXtender-Antennensets umrüstbar:

    Fritz!Box 7580 mit FriXtender S2 X8

    Die Halterungen sind von vorne kaum sichtbar, sorgen aber für einen festen Halt der Antennen und eine ordentliche Kabelführung. Es bleiben alle Anschlüsse frei und auch die Wandhalterung kann ohne Einschränkung verwendet werden:

    Fritz!Box 7580 Rückseite mit FriXtender X8

    Damit kann die WLAN-Reichweite der Fritz!Box 7580 deutlich erweitert werden. Passende Antennensets gibt es hier im Shop.

    Das Umbauvideo steht bei den Einbau-Tutorials bereit.

  • Sendeleistung der Fritz!Box reduzieren

    Besucher unseres Shops legen typischerweise viel Wert darauf, eine möglichst große WLAN-Reichweite zu erzielen. Trotzdem gibt es Anwendungen, in denen die Leistung der Fritz!Box reduziert werden soll und diese Frage wird auch immer wieder gestellt, denn es ist nicht auf den ersten Blick ersichtlich, an welcher Stelle im Fritz!OS dies bewerkstelligt werden kann.

    Hier ein kurzer Guide zu den Einstellungen der WLAN-Leistung: rufen Sie die GUI¹ des Fritz!OS in einem Internetbrowser in der Adresszeile² mit fritz.box auf:

    Fritz!Box maximale Sendeleistung einstellen

    Klicken zum Vergrößern

    Im Menü auf der linken Seite wird als erstes der Punkt WLAN ausgewählt und im daraufhin aufklappenden Untermenü mit einem Klick auf Funkkanal die entsprechende Optionsseite laden.

    In der neuen Seite können nun mit einem Klick auf Weitere Einstellungen einige versteckte Optionen angezeigt werden, hier befindet sich auch der Punkt Maximale Sendeleistung. Standardmäßig sind hier 100% voreingestellt, andere Werte können nun ausgewählt werden.

    Zuletzt -und das bitte nicht vergessen- werden die neuen Einstellungen am Ende der Seite mit der Schaltfläche Übernehmen gespeichert:

    schaltfla%cc%88chen-abbrechen-u%cc%88bernehmen-aktualisieren

    Weitere Tipps und Tricks gibt es bei Infos & News


    ¹ GUI = Grafical User Interface – grafische Benutzeroberfläche
    ² Bitte nicht in einer Suchleiste eingeben! Sollte bei sog. Omnibars trotzdem eine Internetsuche angestoßen werden, geben Sie bitte http://fritz.box/ ein.

  • Infoseite „Stärken der verschiedenen FriXtender Versionen“ neu

    Die Infoseite zu den Stärken der verschiedenen FriXtender Versionen wurde komplett überarbeitet und mit übersichtlichen Grafiken versehen.

    Frixtender Fritz!Box Antennensets Übersicht

    Damit sollte es deutlich leichter werden, den individuell passenden Antennentyp zu wählen.

    Lesen und lernen 😉

  • Vorschau: Fritz!Box 7580 mit FriXtender X8 Set

    AVMs neues Flaggschiff glänzt mit viel neuer Technik und theoretisch hohen WLAN-Datenraten, leider bleibt es dank der winzigen internen Platinenantennen (s. Video hier) bei einer recht bescheidenen Reichweite des WLAN.

    Aber bei FriXtender wird an einer Lösung gearbeitet: hier eine kleine Vorschau des bald kommenden X8 Sets für die AVM Fritz!Box 7580:

    Fritz!Box 7580 mit FriXtender X8 Umbauset und 8 externen WLAN Antennen

    Das Foto zeigt unseren aktuellen Prototypen, die Halterungen werden in Kürze in Produktion gegeben und ein Umbauvideo wird noch erstellt.

    Die erste FriXtender Menora-Edition, Chanukka lässt grüßen 😉

    Es werden noch ein paar Tage ins Land gehen, wer den offiziellen Start im Shop nicht verpassen möchte abonniert unseren Newsletter oder RSS-Feed, oder folgt uns auf Twitter.

  • Neue Halteklammern für X3 und X6 Sets

    Für einen besseren Halt der langen Murata Spezial Stecker haben wir neue Klammer entwickelt:

    Den neuen X3 und X6 Sets liegen neben den Moosgummipads auch diese neuen Klammern bei.

    Den neuen X3 und X6 Sets liegen neben den Moosgummipads auch diese neuen Klammern bei.

    Auf der Seite des Video-Tutorials gibt es eine detaillierte Anleitung, wie und wo die Klammer anzubringen sind:

    Die Klammern werden für die mittleren und hinteren Murata-Stecker (bei Mainboards ohne IPEX-Buchsen) anstelle der Moosgummi-Pads verwendet.

    Die Klammern werden für die mittleren und hinteren Murata-Stecker (bei Mainboards ohne IPEX-Buchsen) anstelle der Moosgummi-Pads verwendet.

    Kunden, die bereits ein X3 oder X6 gekauft und Probleme mit dem Halt der Stecker haben, können die neuen Halterungen kostenlos per Mail mit Angabe der ehemaligen Bestellnummer bei uns anfordern. Dieses Angebot gilt zeitlich unbefristet!

    Ein neues Umbauvideo zur Fritz!Box 7490 wird demnächst veröffentlicht.