B2BGerne beliefern wir auch Geschäftskunden zu unseren AGB, bitten jedoch zu beachten, das für B2B-Kunden das Widerrufsrecht ausgeschlossen ist, da sich dieses von seiner gesetzlichen Bestimmung her nur an Endverbraucher¹ richtet.

Wir bieten aber auch Geschäftskunden eine freiwillige Rücknahme an, die sich an das Widerrufsrecht für Endverbraucher anlehnt.

  • Rücksendung der Ware innerhalb von 14 Tagen, wie hier beschrieben, der Widerruf gilt jedoch als Ankündigung ohne rechtliche Auswirkung.
  • Die Ware muss sich in einem neuwertigen Zustand ohne Gebrauchsspuren befinden.
  • Das Risiko des Rückversands trägt der Geschäftskunde.
  • Versandkosten werden nicht ersetzt.

Bei Anfragen zu gesonderten Konditionen gelten folgende Voraussetzungen:

  • Abnahme muss je Bestellung über 250,- Euro netto liegen.
  • Verzicht auf die o. g. Rücknahme.
  • Bezahlung ausschließlich per Vorkasse.
  • Bestellung muss über das Shopsystem erfolgen, keine Auftragsannahme per Fax!

Die Konditionen werden Ihnen nach Vereinbarung mitgeteilt.

Was wir nicht bieten können:

  • Lieferung auf Rechnung (wir führen keine Offene-Posten-Buchhaltung).
  • Lieferung zu anderen AGB.
  • Abnahme einer kleinen, einmaligen Bestellmenge zu Sonderpreisen.

¹ Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.