Gerne beliefern wir auch Geschäftskunden zu unseren AGB, bitten jedoch zu beachten, das für B2B-Kunden das Widerrufsrecht ausgeschlossen ist, da sich dieses von seiner gesetzlichen Bestimmung her nur an Endverbraucher¹ richtet.

Wir bieten aber auch Geschäftskunden eine freiwillige Rücknahme an, die sich an das Widerrufsrecht für Endverbraucher anlehnt.

  1. Rücksendung der Ware innerhalb von 14 Tagen, wie hier beschrieben, der Widerruf gilt jedoch als Ankündigung ohne rechtliche Auswirkung.
  2. Die Ware muss sich in einem neuwertigen Zustand ohne Gebrauchsspuren befinden.
  3. Das Risiko des Rückversands trägt der Geschäftskunde.
  4. Versandkosten werden nicht ersetzt.

Bei Anfragen zu gesonderten Konditionen gelten folgende Voraussetzungen:

  • Abnahme muss je Bestellung über 250,- Euro netto liegen.
  • Verzicht auf die o. g. Rücknahme.
  • Lieferung ausschließlich zu unseren AGB.
  • Bezahlung ausschließlich per Vorkasse.

Die Konditionen werden Ihnen nach Vereinbarung mitgeteilt.

Was wir nicht bieten können:

  • Lieferung auf Rechnung (wir führen keine Offene-Posten-Buchhaltung).
  • Lieferung zu anderen AGB.
  • Abnahme einer kleinen, einmaligen Bestellmenge zu Sonderpreisen.

¹ Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.