Der Umbau einer Fritz!Box 7270 ist mit den FriXtender Clip Versionen eine echte Kleinigkeit. Allerdings gibt es verschiedene Modelle der 7270, welche unterschiedlich viele Antennen benötigen.

Die Versionen V1 und V2 haben noch 3 IPEX Buchsen auf dem Mainboard, wohingegen die V3 nur noch 2 Buchsen zum Anschluss bereit hält. Die dritte Antenne der V3 ist nicht am WLAN Chip angeschlossen und diente in älteren Firmware-Versionen wohl als UKW Sender, ist also für einen Umbau unerheblich.

Fritz!Box 7270 V3 connectors

Fritz!Box 7270 V3 Anschlüsse

Hier noch zum Vergleich die Anschlüsse einer Fritz!Box 7270 V2:

Fritz!Box 7270 V2 Mainboard

Fritz!Box 7270 V2 Mainboard mit 3x FriXtender XL-C

Zusammenfassend:

Die Version der Fritz!Box ist in der Übersicht der WebGUI (http://fritz.box) ersichtlich, hier steht z. B. FRITZBox Fon WLAN 7270 v3 (UI) – fehlt der Zusatz V3, handelt es sich um eine V1 oder V2:

fritz7270v3

13 thoughts on “Fritz!Box 7270: Anzahl benötigter Antennen

  1. Hallo FriXtender Team,
    kann ich an meiner 7270 V2 verschiedene Antennen wie z.B die P-Version (Richtung Garten) und die L-Versionen (für das Haus) gleichzeitig verwenden?

    LG
    Frank

  2. Hallo FriXtender Team,
    meinen 7270 V2 ist per Wlan (2,4 GHz) leider n der ganze Wohnung erreichbar (Stahlbeton).
    In einigen Zimmer ist der Empfang nicht stabil bzw. sehr niedrig bis gar keinen Empfang.

    Welche Antenne soll ich nehmen? Reicht eine Antenne?
    Muss man irgendetwas anlöten oder werden die Antennen eingesteckt?

    Besten Dank !

    1. Hallo Sergio,

      Stahlbeton ist immer eine Herausforderung! Wenn die Fritz!Box an einer Seite der Wohnung steht (also nicht mittig) würde ich die P-Antennensets empfehlen, ansonsten die L-Version.

      Grundsätzlich ist der Umbau aller Antennen empfohlen, gerade in schwierigen Situationen, bei der 7270 V2 wären es also 3 Stück. Die Antennen werden in die Löcher der vorhandenen (und vorher zu entfernenden) Antennen gesteckt und das Pigtail (Kabel) wird lediglich auf das Mainboard gesteckt.

      VG, Frixi

    1. Hallo Nahas,

      bei der 7270 gibt es keine separaten Antennen für 2,4 und 5 GHz. Es sollten möglichst alle WLAN-Antennen getauscht werden (wie oben beschrieben), um eine optimale WLAN-Abdeckung zu erreichen.

      VG, Frixi

    1. Hallo Jörg,

      Zitat FAQ:
      „Nein, DECT wird von den Antennen nicht beeinflusst, dies ist auch ein komplett eigenständiger Bereich auf den Mainboards und hat mit den WLAN-Antennen nichts zu tun.

      Der Austausch der DECT-Antennen ist zwar generell möglich, erfordert aber einen irreversiblen Eingriff am Mainboard der Fritz!Box und wird derzeit von uns nicht angeboten.“

      Tut mir leid, hier keine besseren Neuigkeiten zu haben.

      VG, Frixi

  3. Hallo Leute,
    die mittlere Antenne war für einen UKW-Sender vorgesehen, so wie er im Fritz-Repeater verbaut ist. Bei der Version 3 mit aktueller Software ist Dieser aber außer Betrieb.
    L.G. Herbert

    1. Hallo Herbert,

      vielen Dank für diese interessante Info, das war wohl wirklich mal eine Zeitlang aktiv, wurde aber offenbar aufgrund der eher (zulässigen) bescheidenen Reichweite kein besonderer Erfolg und wurde sang- und klanglos wieder eingestellt.

      VG, Frixi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.