Die Fritz!Box 7430 hat ein Mainboard mit einem einzelnen IPEX-Anschluss (roter Kreis links unten) und zwei Murata-Buchsen (gelb und blau).

Fritz!Box 7430 Mainboard

Die Murata-Buchse ganz link (gelb) ist leider aufgrund der Nähe der Drahtbrücken-Antenne nicht nutzbar, der darunter liegende IPEX- und der rechte Murata-Anschluss  (rot und blau) können jedoch mit jeweils einer Antenne aus den Universalsets umgerüstet werden. Dazu wählen Sie den gewünschten Antennentyp aus und legen diesen einmal mit einem Standard- und einmal mit einem Murata Spezial-Pigtail in den Warenkorb:

Da die Fritz!Box 7430 eher ein Nischendasein führt und noch dazu mit unterschiedlichen Gehäusehöhen ausgeliefert wird, bieten wir nur den Umbau mit den selbstklebenden Universalhalterungen an.

Aus o. g. Grund gibt es auch kein eigenes Umbauvideo, aber im Video-Tutorial zur Fritz!Box 7490 wird gezeigt, wie die Box geöffnet wird und die IPEX- und Murata-Stecker anzubringen sind, bei der 7430 ist es eben nur jeweils ein Stecker, wie im obigen Bild gezeigt. Die mitgelieferten Distanzscheiben werden -wie im Video gezeigt- vorne und zusätzlich auch hinten montiert. Die Universalhalterungen können mit dem beiliegenden doppelseitigen Klebeband seitlich am Gehäuse oder auf dem Deckel befestigt werden. Die RP-SMA-Buchsen werden dann wieder wie im Video gezeigt an den Halterungen angeschraubt.

Zum den Universalsets

2 Kommentare zu “Kompatibilität der Fritz!Box 7430

  1. Hallo,

    leider ist die Seite hinsichtlich der Fritzbox 7430 nicht mehr aktuell – das angesprochene Murata Spezial kann ich im Online Shop nicht mehr finden. Ebenfalls ist im Online Shop nichts als “Pigtail” Variante definiert.

    Die nächste Frage ist, was ich bestellen muss, um z.B. 2 Antennen anzuschließen. Ist das beispielsweise 2x L Universal oder 1x L Universal und 1x L Duo Max oder doch 2x L Duo Max? Alles irgendwie nicht so eindeutig.

    Schön wäre es, wenn direkt die entsprechenden Varianten über die Kompatibilitätsseite der 7430 bestellbar wären (wie bei den anderen auch) und es eindeutiger beschrieben wird, z.B. über “Anwendungsszenarien” -> willst du das erreichen – dann bestelle das Set. Dies würde die Bestellhürde für Laien reduzieren.

    Vielleicht könnt ihr mir bis zum Update der Seite kurz per Email schreiben, was ich bestellen sollte :). Danke

    Viele Grüße

    Marcel

    1. Hallo Marcel,

      die Seite ist noch so aktuell wie sie sein kann. Wie du bereits richtig schreibst, wird auf die Universalsets verwiesen, wenn du dort ein Produkt aufrufst siehst du -wie im Bild oben- die Auswahl der Pigtail-Varianten.

      Welche Antennen für deinen Einsatzzweck geeignet sein könnten, kannst du recht gut mit dem Beitrag Stärken der verschiedenen FriXtender-Versionen nachlesen, der sowohl im Kopfbereich jeder Shopseite gelistet ist, als auch im Hauptmenü unter Infos & News, wo du auch viele weitere Tipps zu den Antennen und dem Umbau findest.

      Generell sind die FriXtender M2-Antennen recht gute Allrounder, die mit den meisten Einsatzzwecken kompatibel sind – und sollten sie doch nicht die richtige Wahl gewesen sein, können die Antennen auch nach dem Umbau noch recht einfach getauscht werden.

      VG, Frixi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.