Fritz!Box 6590 Cable (Qelle: AVM)

Fritz!Box 6590 Cable (Qelle: AVM)

Leider ist die Fritz!Box 6590 Cable kompliziert und kaum spurlos zu öffnen, es gibt auch keine elegante Möglichkeit, die acht notwendigen Pigtails aus dem Gehäuse zu führen.

Aus dem o. g. Grund und auch wegen der äußerst geringen Nachfrage haben wir uns gegen ein eigenständiges Set für die 6590 entschieden.

Wir werden noch einige Bilder zum Öffnen der Fritz!Box und dem Mainboard nachliefern, falls sich unerschrockene Bastler doch daran wagen möchten, einen offiziellen Support wird es aber wohl nicht geben.

10 Kommentare zu “Kompatibilität der Fritz!Box 6590 Cable

  1. Hallo,

    wenn mir eine Beschädigung des Gehäuses egal ist, welche Sets wären dann die richtigen/besten?
    Die Ausbausets für die 7580?

    1. Hallo Daniel,

      da die Fritz!Box 6590 ebenfalls mit 8 internen Antennen arbeitet, wären von den Anschlüssen her die 7580 Sets denkbar.

      Wir sind gerade bei der Planung zu Sets für die 6590, es wird aber wohl noch bis Januar dauern.

      VG, Frixi

      1. OK, ich werde dann mal abwarten, können Sie mich per E-Mail informieren wenn es Neuigkeiten gibt?
        Gibt es auch Möglichkeiten die DECT Sendeleistung zu vergrößern? ich habe mit DECT Repeater 100 von AVM mehr Probleme beim telefonieren wie ohne Repeater.

        Gruß

        Daniel

            1. Hallo Henry,

              Ja, aber leider nicht viel positives: wir werden die 6590 wohl nicht offiziell unterstützen, da das Gehäuse kompliziert und kaum ohne sichtbare Beschädigung zu öffnen ist und es auch keine elegante Möglichkeit gibt, die Kabel nach außen zu führen.

              Der letzte Sargnagel ist die geringe Nachfrage zur 6590… bis auf weiteres wird es wohl keine FriXtender-Sets dafür geben.

              VG, Frixi

    1. Hallo Alex,

      leider nein – wir haben nach wie vor keine Lösung für eine beschädigungsfreie Öffnung des Gehäuses.

      VG, Frixi

  2. Hi,

    für die 7580 bietet ihr ein Umbauset an. Unterscheiden sich die beiden Fritten denn so deutlich voneinander, dass es bei der Kabelversion 6590 nicht mehr geht?

    1. Hallo Sebastian,

      das Hauptproblem bei der Fritz!Box 6590 ist das Gehäuse: erstens ist es deutlich größer, als noch bei der 7580, und zweitens -und das ist das Hauptproblem- konnten wir es nicht beschädigungsfrei öffnen (s. Beitrag oben).

      VG, Frixi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.