Auch das neue AVM Flaggschiff, die Fritz!Box 7590, kann ab sofort mit externen WLAN-Antennen umgerüstet werden. Und nicht nur, dass es funktioniert, es sieht auch noch exzellent aus:

Fritz!Box 7590 mit FriXtender S2 X3co Set

Fritz!Box 7590 mit FriXtender S2 X3co Set

AVM kehrt beim Layout ein wenig zurück zu den Wurzeln und verwendet wieder gemeinsam genutzte Antennen für das 2,4 GHz und 5 GHz WLAN, im Gegensatz zur Fritz!Box 7490 und der 7580. Das macht den Umbau insgesamt einfacher und kostengünstiger, weil weniger Antennen zu verbauen sind, diese sollten aber dualbandfähig sein (bei uns im Shop mit einer „2“ hinter dem Typ gekennzeichnet, wie S2, M2 und P2):

Fritz!Box 7590 Mainbaord

Fritz!Box 7590 Mainbaord

Insgesamt sind vier interne Dualband-Antennen verbaut, drei davon sind per Pigtail und IPEX-Stecker angeschlossen (rotes Rechteck) und können durch unsere FriXtender-Sets ersetzt werden. Eine Antenne ist fest mit dem Mainboard verlötet und bleibt an Ort und Stelle (Murata-Anschluss im gelben Kreis, Antenne rechts daneben).

Der Murata-Anschluss wird nicht genutzt, da er zu weit im vorderen flachen Bereich des Gehäuses liegt und für den langen Stecker des Murata Spezial Pigtails kein Platz dafür ist. Wer kein Problem damit hat, das Gehäuse zu modifizieren oder einfach offen zu lassen, kann aus den Universalsets eine Antenne mit Murata-Pigtail wählen und diese optional verbauen.

Die X3co (ClipOn) Sets sind jetzt im Shop erhältlich:

Zum Shop     Zum Videotutorial

23 Kommentare zu “Kompatibilität der Fritz!Box 7590

  1. Ich habe noch eine Frage… da bei mir die 7590 an der Wand weiter unten hängt, würde ich gerne zu dem X3-Set (mit M2-Antennen) zur besseren Abdeckung noch drei Duo-Max M2 dazu nehmen und diese dann gerne mit Verlängerungen in den oberen Bereich des Raumes platzieren (per Magnetfuß). Geht das? Oder müssen alle Antennen an den Buchsen der Fritzbox sein? Wieviel DuoMax sind denn überhaupt anschließbar?

    1. Hallo Jürgen,

      sinnvoll ist, zu jeder Antenne eine DuoMax-Erweiterung anzuschließen, d. h. bei der Fritz!Box 7590 3 Antennen + 3 DuoMax. Es ist möglich, die Antennen mit den DuoMax-Erweiterungen per Verlängerung (ich empfehle hier die ULL-Verlängerungen) örtlich zu verlegen, aber nur von der Fritz!Box zum DuoMax-Adapter mit beiden Antennen! Was nicht geht: DouMax an der Fritz!Box mit einer Antenne und dann die zweite Antenne per Verlängerung vom DuoMax-Adapter zu entfernen!

      VG, Frixi

  2. Guten Tag, ich habe da eine frage zu 7590 antennen Set, die 7590 beherrscht mit integrierten antennen 4 x 4 WLAN AC + N mit Multi-User MIMO, wenn ich also euren Set einbaue habe ich nur 2 antennen die Dual Band laufen. Ist so mit meine 4×4 Option deaktiviert?

    Nur halt mir mehr Reichweite?

    1. Hallo Vik,

      ich bin mir nicht ganz sicher, ob du etwas durcheinander bringst, oder ich dich nicht richtig verstehe. Aber ich kann folgendes sagen: wenn du die drei (nicht zwei) FriXtender Antennen einbaust, steht der Fritz!Box trotzdem noch die vierte Antenne regulär zur Verfügung, d. h. grundsätzlich geht keinerlei Funktionalität (MU-MIMO) verloren. Die interne Antenne hat nicht die Reichweite, wie die drei größeren Antennen, das ändert aber nichts an der Funktion – auch ohne Umbau muss die Fritz!Box damit zurecht kommen, dass nicht alle Antennen (aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtung) immer empfang haben.

      VG, Frixi

  3. Da die 7590 an der Wand hängt, sollen die Antennen nach oben abgewinkelt werden.
    Ist in den Antennen schon ein Gelenk drin, oder muss dafür extra der 90° Adapter bestellt werden?

    1. Hallo HF9K (ist das ein Amateurfunkzeichen?),

      alle Antennen haben ein Dreh- und Kippgelenk integriert, ich habe es jetzt in die technischen Daten mit aufgenommen.

      VG, Frixi

  4. Könnt ihr eurem Spritzguss Typen bitte sagen, er möge auch mal weisse Kunststoffteile bauen? wäre dann noch werkiger zu einer 7590 oder 7580, sofern man sie dann in weiss hat. zu der 1und1 passt es ja mit dem schwarz aber zu einer weissen box wären weisse halter noch geiler. und wenn wir schon dabei sind, weisse antennen wären auch nicht schlecht. lol

    1. Hallo Mario,

      weiße Halterungen wären im Prinzip kein Problem, es gibt sie auch bereits für die Fritz!Box 7580, für die 7590 haben wir sie (noch) nicht im Programm, da sie hier kaum zu sehen ist.

      Schwieriger wird es mit den weißen Antennen: da die Nachfrage äußerst gering ist, werden diese auch kaum Produziert. Wir suchen zwar aktuell nach einfachen Möglichkeiten zur Umfärbung, haben aber noch nichts wirklich praktikables (oder bezahlbares) gefunden. Das simpelste wäre die Lackierung mit Kunststofffarbe, aber diese neigt zu Kratzern und das sieht dann auch wieder nicht gut aus.

      Wer praktikable Tipps hat: immer her damit 😉

      VG, Frixi

  5. Hallo !
    ich möchte die Box an die Wand montieren und mit Verlängerung externe Antennen benutzen.
    Kann mir jemand sagen, ob die Montage der Antenne-Buchsen auch so möglich, dass in meinem Fall die Leitungen nach oben weg gehen ?

  6. Hallo,

    spricht eigentlich irgendwas dagegen auch die vierte Antenne umzubauen? Muratapigtails habt Ihr ja, mit nem passenden Universalset sollte das doch gehen?

    Viele Grüße
    Fabian

    1. Hallo Fabian,

      dagegen spricht die Position der Buchse und die Gehäuseform. Die Buchse liegt so weit vorne im flachen Bereich der Fritz!Box, dass hier das Gehäuse um knapp 1 cm angehoben werden müsste – und das sieht nicht aus, von der Bedienbarkeit der Knöpfe ganz abgesehen.

      VF, Frixi

      1. Hallo,

        ich werte das mal als „ist möglich, wenn Du Nerd bist“! 😉 Da ich die Knöpfe eh immer abgeschaltet habe und die Box an der Wand hängen soll (auf 2m Höhe) wird sich der Rückgang des WAF wohl sehr in Grenzen halten. Liegend im Wohnzimmer wäre es was anderes. Vier statt drei identische (und vor allem stärkere) Antennen sind es mir da glaube ich wert.

        Viele Grüße
        Fabian

  7. ….fast wie ab Werk ?
    Also nicht ganz so auffällig wie meine 7580 Frixtender-Edition :-))
    https://www.magentacloud.de/lnk/v8xUn4Ei

    Passt und natürlich werde ich auch die 7590 umbauen.
    Diesmal mit 6x P2 Duo Max. Könnte interessant werden, mal sehen, ob ich mit der Richtwirkung dann bis zum bis zu Trump ins weiße Haus komme.

    1. Na ja, deine 7580 ist ja mehr ein Kommunikations-Satellit geworden 😉

      Was ich mit „fast wie ab Werk“ sagen wollte: die Halterungen sind dezent und passen sehr gut an das Gehäuse – und mit drei Antennen (ohne DuoMax) erinnert das Ganze wieder an die gute alte 7270.

      Eigentlich ist alles bereits vorbereitet, aber weil wieder spezielle Pigtails produziert werden müssen dauert es leider noch bis zur Fertigstellung der Sets.

      VG, Frixi

  8. Bin gespannt,
    hab die 7590 bereits im Einsatz und keinen Schimmer, wo ihr die Antennen Halter befestigen wollt.

    1. Hallo Undertaker,

      „Magie“ ( o.o)/*

      Etwas Geduld noch, aber als kleiner Teaser: sieht sehr geschmeidig aus und fast, wie ab Werk 😉

      VG, Frixi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.