IPEX MHF2

Korrekt geschrieben eigentlich I-PEX MHF2 (oder auch MHF II, kompatibel zu Hirose U.FL) ist der de facto Standard für HF-Anschlüsse auf Mainboards bei WLAN Geräten. Auch bei den AVM FRITZ!Boxen wird dieser Anschluss verwendet, wenn Antennen per Kabel (=Pigtails) mit dem Mainboard verbunden werden sollen:

IPEX U.FL Anschluss

IPEX MHL2, U.FL Anschluss – Quelle: Wikipedia

Dieser Anschluss findet sich z. B. bei den Modellen der FRITZ!Box 7390, 7580, oder auch der 7590. Im auf unserer Seite sprechen wir hier einfach von IPEX-Anschlüssen, bzw. auch IPEX Standard Pigtails.

Hirose MS-156

Leider verzichtet AVM bei einigen Geräten auf zusätzliche Antennen und verwenden ausschließlich Drahtbrücken und das Platinenlayout als Antennen, wie z. B. bei der 7360, oder der 7330:

Drahtbrückenantennen & Prüfbuchsen

Drahtbrückenantennen & Hirose MS-156 Prüfbuchsen

Die auf dem Bild sichtbaren Hirose MS-156 Buchsen haben einen Durchmesser von ca. 2,3 mm, sind zwischen dem WLAN Chipsatz und den Drahtbrückantennen angebracht und dienen eigentlich zur reinen Funktionsprüfung und nicht dem Anschluss externer Antennen.

Dank spezieller Pigtails (wir nennen diese Hirose Spezial – niemand will sich Nummern merken) können nun aber auch diese Buchsen zur Erweiterung genutzt werden:

FriXtender Hirose MS-156 Pigtail

FriXtender Hirose Spezial Pigtail

Die Hirose Spezial Pigtails haben einen sehr aufwändig gebauten Stecker, der sich zum einen an den kragenlosen Buchsen festkrallen kann, zum anderen auch mit einem gefederten Kontaktstift den in den Buchsen verbauten Umschalter betätigen kann. Diese Mechanik resultiert in sehr langen Steckverbindern, weshalb der Umbau auch etwas anders verläuft, als mit den Standard Pigtails.

Durch den in die Buchsen eingebauten Umschalter werden die eingebauten Antennen der FRITZ!Box beim Anschließen der Pigtails deaktiviert und das WLAN-Signal wird nur noch über die FriXtender-Antennen ausgegeben.

Weitere Infos gibt es in den Artikeln FriXtender Umbausatz für die FRITZ!Box 7360, FRITZ!Box 7330 und weitere Geräte und FriXtender Hirose Spezial jetzt auch für 12 mm Gehäuse.

Murata SWG

Aber damit noch nicht genug. In neueren Modellen von AVM, wie der FRITZ!Box 7490, der FRITZ!Box 7560, oder auch vielen FRITZ!WLAN Repatern, finden sich immer häufiger Murata SWG MM8030-2610 (toller Name) Buchsen, die auf den ersten Blick den Hirose MS-156 Buchsen täuschend ähnlich sind, mit dem Unterschied, dass die Buchsen nur einen Durchmesser von ca. 1,3 mm haben:

FRITZ!Box 4020 Murata Buchse

Murata SWG Buchse in einer FRITZ!Box 4020

Unsere Eigenentwicklung eines speziellen, extrem flachen Adapters (Bauhöhe nur 2 mm) ermöglicht nun die Signalabnahme an diesen Buchsen, auch bei sehr engen Platzverhältnissen, wie z. B. die Murata-Buchsen auf der Unterseite der FRITZ!Box 7530 oder des FRITZ!Repeater 3000.

Murata-Adapter Prototyp auf FRITZ!Repeater 1200 Mainboard

Wie auch die oben beschriebenen Hirose-Buchsen, sind in den Murata-Anschlüssen Umschalter verbaut, welche die internen Antennen deaktivieren, sobald der Adapter aufgesteckt wird, die Signalausleitung erfolgt dann über die angeschlossenen Kabel, im Shop einfach Murata Spezial Pigtail genannt.

Die Adapter sind zwar sehr flach, konstruktionsbedingt aber größer in der Fläche, die Platine misst 10 x 5 mm + Kabel, dies muss bei einigen Mainboards berücksichtigt werden.


Links: Hirose & Murata

24 Kommentare zu “IPEX, Hirose und Murata Buchsen

    1. Hallo hugo,

      die Murata-Adapter sollten mehrfach verwendbar sein, da das Klebepad bei einer vorsichtigen Demontage typischerweise am Adapter bleibt und nur unterstützend wirkt. Solltest du neue Klebepads brauchen, wende dich bitte mit der Bestell- oder Rechnungsnummer per Mail an uns.

      VG, Frixi

  1. Müssen die Hirose Stecker beim Eindrücken klicken ? habe zwei verbaut hat aber nur bei einen ein Klick habe mit Multimeter die Antennen Stecker auf Kurzschluß gemessen war nicht der fall

    1. Hallo Wolfgang,

      das Klicken kommt nicht vom Stecker durch eine Mechanik, sondern vom Aufprallen des Steckers auf der Buchse – wenn man den Stecker entsprechend vorsichtig oder leicht schräg aufdrückt kann das Klicken sehr leise sein oder sogar komplett verschwinden. Solange der Stecker fest auf der Buchse sitzt, ist alles in Ordnung.

      VG, Frixi

  2. Hallo,
    eine Frage: Wie ist es nun mit dem IPEX Stecker – wird hier die interne Antenne auch abgeschaltet wenn dort eingesteckt wird, oder arbeitet die interne Antenne dann weiter (parallel)?

    1. Hallo Karl,

      IPEX-Buchsen dienen ausschließlich zum Anschluss “externer” Antennen, d. h. es sind hier keine Antennen auf dem Mainboard angeschlossen, es muss bei diesem Connector also nichts deaktiviert werden.

      VG, Frixi

      1. Hallo Frick,
        vielen Dank für die Antwort. Wenn ich es richtig verstehe, dann sollte es sich also wie folgt verhalten: Wenn ich an eine Fritzbox 7490 in entsprechender Variante an die IPEX Buchsen eine externe Antanne anschließe, dann ist diese additiv (die internen Antennen arbeiten weiter und die externe noch zusätzlich dazu).
        Habe ich das dann richtig verstanden?

        Viele Grüße
        Karl

        1. Hallo Klaus,

          ich glaube, es gibt hier immer noch ein Missverständnis, mir ist nur nicht klar, auf welcher Ebene.

          Zur Veranschaulichung: bei den IPEX-Anschlüssen ist es folgende Kombination:

          WLAN-Modul -> Leiterbahn -> IPEX-Buchse -> Kabel (Pigtail) -> Antenne außerhalb des Mainboards.

          Bei den Murata- oder Hirose-Anschlüssen ist es so:

          WLAN-Modul -> Leiterbahn -> Murata/Hirose-Buchse (mit Schalter) -> Leiterbahn -> Antenne auf dem Mainboard.

          Ziehst du das an der IPEX-Buchse angeschlosse Kabel ab, ist die Antenne logischerweise deaktiviert. Wird ein passender Stecker in die Murata/Hirose-Buchse gesteckt, deaktiviert der interne Schalter die auf dem Mainboard integrierte Antenne.

          Aber Achtung (falls das Missverständnis hier liegt): die FRITZ!Box 7490 hat 6 integrierte Antennen. Wenn man hier ein IPEX-Pigtail absteckt, bleiben die anderen 5 Antennen selbstverständlich aktiv.

          VG, Frixi

  3. Hallo,
    könnte sie auch die Steckergrößen für die Hirose-Spezial Stecker angeben. Ich möchte die entspr. Pigtails für einen MikroTik Router kaufen, will aber vorher sicher stellen, dass die Stecker auch in das Gehäuse passen.

    Danke und beste Grüße!

    1. Hallo Gerrit,

      die Hirose-Stecker haben die gleiche Größe, wie die Murata-Stecker, nur der Durchmesser der Buchse beträgt ca. 2 mm.

      VG, Frixi

      1. Danke für die Info! Für andere die evtl. ähnliche Pläne haben — in einen MikroTik hAP ac lite passen die Hirose-Spezial-Stecker zwar von der Höhe, allerdings nicht vom Durchmesser. Durch die Kompaktheit des Routers und die ungünstige Position der SMD-Buchsen kollidieren die Stecker mit dem Gehäuse.

        1. Hallo Gerrit,

          hast du mal den Durchmesser der Buchsen gemessen? Evtl. passen statt der Hirose- eher die Murata-Stecker.

          VG, Jörg, Frixi

  4. Hallo, welche Kopfmaße haben die Murata Spezial? Gesamthöhe, größter Kopfdurchmesser. Welche Maße haben die Klebehalter auf der Platine?

    Gruß
    Stefan

      1. Hallo Frixi,

        danke für die Maße. Mich würde nun noch interessieren, wie die Längenangabe der Murata Spezial zu verstehen sind
        https://frixtender.de/shop/frixtender-produkte/ersatz-pigtails/

        Heißt 10cm = 10cm Kabel zzgl. Stecker, oder 10cm inkl. Stecker?

        Da ich einen 3D-Drucker habe, werde ich mir ein Gehäuse selbst drucken, jedoch muss ich wissen, wie lang die Kabel expliziet sind um die Bohrungen setzen zu können ;-) Auf Verdacht möchte ich nicht bestellen.

        Danke für eine Antwort!

        Stefan

        1. Hallo Stefan,

          die Kabel sind typischerweise mit der Länge über alles angegeben, können aber ein wenig variieren, da sie manuell gefertigt werden.

          VG, Frixi

      2. Hallo Frixi,

        danke für die Maße. Sind die 10cm Murata Spezial inkl. Stecker zu betrachten oder kommen diese noch hinzu?
        Wie kann ich sicherstellen, das wenn ich Murata-Spezial kaufe, auch die runden Klebehalterungen bekomme? Wäre es nicht besser wenn man diese extra ordern könnte (eckig / rund), speziell für “sein” Projekt?

        Gruß
        Stefan

        1. Hallo Stefan,

          die aktuellen Pigtails sind 11cm über alles. Die kurzen 11cm Pigtails werden grundsätzlich mit den runden Halterungen, die langen 25cm Pigtails mit den eckigen Halterungen geliefert, du kannst im Bestellkommentar (im Checkout bei den Kundendaten) aber gerne den Wunsch auf Änderung hinterlassen, wir liefern dann die Halterungen, wie du sie haben möchtest.

          VG, Frixi

  5. Hallo,
    sehe ich das richtig, dass die Stecker für die Murata Buchse einzig durch den Klebemantel gehalten werden?

    VG
    Andreas

    1. Hallo Andreas,

      die Halterung rund um den Murata-Stecker verhindert nur dessen Umkippen auf der winzigen Buchse. Der Stecker selbst hält sich mit vier Krallen an der Buchse fest.

      VG, Frixi

    1. Hallo,

      auch mit dieser Firma waren wir schon in Kontakt und auch dort wird für ein Pigtail der Gegenwert eines guten Repeaters aufgerufen.

      VG, Frixi

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.