Auch die FRITZ!Box 7530 AX kann mit den FriXtender-Sets mit drei externen WLAN-Antennen nachgerüstet werden:

FRITZ!Box 7530 AX mit FriXtender L3 Antennen

FRITZ!Box 7530 AX mit FriXtender L3 Antennen

Die FRITZ!Box 7530 AX ist die kleine Sparversion der 7590 AX und hat an der Oberseite des Mainboards keine Anschlüsse für externe Antennen:

FRITZ!Box 7530 AX Mainboard Oberseite

FRITZ!Box 7530 AX Mainboard Oberseite

Netterweise hat AVM auf der Oberseite des Mainboards bereits hinterlegt, für welche Frequenzbänder die Antennen auf der Unterseite an dieser Stelle unterstützen (rot markiert).

Wie auch bei der FRITZ!Box 7530 AC wurden bei diesem Modell die Buchsen auf die Unterseite der Platine gelegt:

FRITZ!Box 7530 AX Mainboard Rückseite

FRITZ!Box 7530 AX Mainboard Rückseite

Durch die neuen flachen Murata-Stecker ist nun der Umbau auch dieser Stelle möglich.

Die Antennen bzw. Anschlüsse bei der 7530 AX sind von links nach rechts im obigen Bild wie folgt belegt:

  1. 2,4 GHz & 5 Ghz Dualbald-Antennte + Anschluss
  2. 5 GHz Antenne + Anschluss
  3. 2,4 GHz & 5 Ghz Dualbald-Antennte + Anschluss

Achtung: die Antennen sind bei der FRITZ!Box 7530 AC (ohne AX im Namen) anders belegt!

Zum Shop   Zum Videotutorial

8 Kommentare zu “Kompatibilität der FRITZ!Box 7530 AX

  1. Hi,

    ich würde gerne nur eine Antenne umrüsten. Macht es dabei einen unterschied welche der drei Antennen ich dazu auswähle oder macht es Sinn dann nur die einzelne 5Ghz zu ersetzen?

    1. Hallo Manuel,

      das lässt sich so pauschal schlecht beantworten, es hängt ganz alleine davon ab, welche Frequenzbänder du verstärken möchtest.

      VG, Frixi

  2. Würden Sie bitte auch die DECT Antenne(n) in dem Foto der 7530ax Mainboards markieren? Diese scheinen auf der Oberseite ober (und) unerhalb des TAE Steckers zu liegen.
    Bieten Sie auch eine DECT Erweiterung für die 7530ax an?
    Vielen Dank!

    1. Hallo Ed,

      mit deiner Einschätzung der Antennen liegst du absolut richtig. Wir zeichnen die Antennen nicht ein, weil keine Möglichkeit eines Anschlusses für externe Antennen existiert.

      VG, Frixi

  3. Ich habe mir das Set vor geraumer Zeit bestellt, da ich eine 7530 AX zentral im Gebäude nutze, die ich gerne in puncto Reichweite etwas optimieren wollte. Die 7530 ist für Ihre schwache Reichweite bekannt, aber sonst eine super Box.
    Die Montage war einfach, allerdings ist mir einer der Kunststoffclips gebrochen – wurde aber anstandslos ersetzt.
    Nach erfolgreicher Montage finde ich die Halterung leider immer noch etwas wackelig – beim Ausrichten der Antennen hält diese nicht fest sondern löst sich von der Box. Wenn sie erstmal. Steht, dann bleibt alles wo es ist.

    Als Fazit bleibt bei mir leider immer noch eine sehr schwache Leistung mit WiFi 6 im Nebenraum (3m durch eine gemauerte Wand + Trockenbauvorsatz). Hatte mir hier mehr erhofft.
    Im Garten ist die Leistung tatsächlich viel besser. Vermutlich scheint die Trockenbauwand das ganze extrem abzuschirmen – eine Unterkonstruktion (Aluminium), darauf doppelt OSB+Rigips.

    1. Hallo Philipp,

      vielen Dank für das positive Fazit, aber deine Erfahrung, nach der die Halterung wackelig sitzt, können wir aus eigener Erfahrung nicht nachvollziehen, typischerweise sitzen die Klammer wirklich fest an der FRITZ!Box. Könntest du uns hier Bilder zur Verfügung stellen, gerne an die Mail-Adresse im Impressum.

      VG, Frixi

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

17 + eins =