Achtung – der Beitrag wird in kürze komplett überarbeitet, da eine neue Mainboard-Version mit IPEX-Buchsen auf dem Markt kam.

Eine vorab Info gibt es im Beitrag AVMs Rückkehr zu Plektrum-Antennen – es kommen bald Sets für die 7530 auf den Markt, welche auch zur 5530 kompatibel sein werden.


Auch bei der FRITZ!Box 5530 Fiber setzt AVM bei einem WiFi 6 oder WLAN AX fähigen Router wieder nur auf zwei Antennen, wie schon bei der FRITZ!Box 6600 Cable:

FRITZ!Box 5530 Fiber AX Mainboard

Im Bild oben sind die beiden Murata-Prüfbuchsen (rot eingekreist) zu erkennen, die bei immer mehr AVM-Produkten zu finden sind, jeweils im Anschluss die zwei auf dem Mainboard eingeäzten Antennen, sehr im Stile der FRITZ!Box 6660.

Weitere Infos auch zur neuen Version mit IPEX-Buchsen kommen in Kürze.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

seventeen + 8 =