Die P2-Antenne ist eine dualbandfähige Antenne, die im wesentlichen alle Eigenschaften der normalen P-Antenne besitzt, im Gegensatz dazu aber das 2,4 GHz und 5 GHz Band unterstützt und deshalb die 2 im Namen trägt, wie alle dualbandfähigen FriXtender-Antennen.

Die P-Antennensets bleiben aber im Programm, denn die P2 spielt ihre Stärken im 5 GHz Band aus, wohingegen die P im 2,4 GHz Bereich überlegen ist:

Eigenschaft P P2
Gewinn 2,4 GHz Band max. 7 dBi max. 5 dBi
Gewinn 5 GHz Band max. 7 dBi
Öffnungswinkel horizontal (2,4 GHz) 80° 70°
Öffnungswinkel horizontal (5 GHz) 50°
Öffnungswinkel vertikal (2,4 GHz) 70° 70°
Öffnungswinkel vertikal (5 GHz) 60°

Wie gut zu erkennen ist, hat die P-Antenne ihren Vorteil beim Gewinn bei 2,4 GHz und dem etwas größeren Abstrahlwinkel, die P2 zeigt ihre Stärke beim Gewinn bei 5 GHz.

Bei Routern mit getrennten 2,4 und 5 GHz Bereichen, wie z. B. bei der Fritz!Box 7490 oder der Fritz!Box 7580, wird für eine optimale Erweiterung die P-Variante für das 2,4 GHz Band empfohlen, die P2-Variante für das 5 GHz Band.

Bei einem gemischten Betrieb von 2,4 und 5 GHz an einer Antenne, wie z. B. bei der Fritz!Box 7390, ist dementsprechend ausschließlich die dualbandfähige P2-Variante zu empfehlen, wenn beide Bänder genutzt werden sollen.

Da beide Antennen optisch nahezu identisch sind, bleibt auch das Gesamtbild nach einem Umbau mit P und P2 Antennen stimmig. Die P2 ist von der P Antenne durch einen Aufdruck am Fuß zu unterscheiden (s. Bild): „5/2.4GHZ“ macht deutlich, dass es sich um die dualbandfähige Version handelt, die P-Variante ist an dieser Stelle unbedruckt.
Die P2-Sets sind ab sofort im Shop erhältlich:

6 Kommentare zu “FriXtender P2 Dualband-Panel-Antenne

  1. Hallo,
    Ich besitze eine Fritzbox 7490.

    Ich habe eine P2 „5/2.4GHZ“ gekauft. Diese ist ja dualbandfähig.

    Schließe ich diese jetzt auf der 2,4 GHZ oder auf der 5 GHZ an?

    1. Hallo Olaf,

      das hängt davon ab, welches Frequenzband du damit nutzen möchtest – generell funktionieren die P2-Antennen auf beiden Bänder, sind aber für das 5 GHz Band optimiert, für das 2,4 GHz Band werden die normalen P-Antennen empfohlen, wie hier nachzulesen ist.

      VG, Frixi

  2. Kann man zwei P2-Antennen in verschieden Richtungen auszurichten, um so z.B. einen schmalen aber langen Bereich von der Mitte aus abzudecken? Oder macht dann eine Stabantenne mehr Sinn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.