In diesem Tutorial geben wir einen kurzen Überblick zur Anbringung und Einstellung der FriXtender Universal Wandhalterung.

Montage

Die Halterung ist für unterschiedliche FRITZ!Box-Modelle oder auch Geräte anderer Hersteller geeignet. Als Erstes ist der Lochabstand der Langlöcher am Gerät zu ermitteln, am einfachsten ist der Abstand am jeweils gleichen Rand der Langlöcher zu ermitteln, z. B. rechts, wie im Bild unten:

Ist der Abstand ermittelt, sucht man zwei im Abstand passende Löcher in der Halterung:

Die Löcher sind links und rechts von außen nach innen nummeriert. Für verschiedene FRITZ!Box-Modelle gibt es am Ende der Seite eine Liste, welches Loch-Nummernpaar für das jeweilige Modell geeignet ist.

In die ermittelten Löcher werden die mitgelieferten M3-Schrauben mit einem Kreuzschlitz-Schraubendreher (PH1) eingedreht, bis die Schrauben mit der Rückseite der Halterung fast bündig sind:

Für bekannte Geräte sind alle möglichen Kombinationen an Löchern vorhanden, es können aber mit einem 2,5 mm Bohrer auch weitere Löcher gebohrt werden, dazu ist die feine Hilfslinie an der Halterung vorhanden.

Bei einem glatten Untergrund werden die im Lieferumfang enthaltenen Klebepads verwendet. Diese werden auf der Rückseite der Halterung so angebracht, dass die jeweils innere Ecke in einer der dreieckigen Aussparungen liegt (damit die Halterung bei Bedarf wieder entfernen werden kann, mehr dazu am Ende des Tutorials):

Damit ist die Halterung vorbereitet:

Nach dem Entfernen der Schutzfolie an den Klebepads kann die Halterung an einer einigermaßen glatten, sowie staub- und fettfreien Oberfläche angedrückt werden:

Achtung: die Klebung erfolgt unmittelbar und ist schwer zu korrigieren, bitte hier sorgfältig arbeiten, evtl. vorher mit einer Wasserwaage eine Linie mit Bleistift ziehen, oder mit Klebeband eine Referenz schaffen.

An den Stellen der Klebepads die Halterung nun nochmals kräftig andrücken.

Die FRITZ!Box kann jetzt eingehängt werden, die Gummifüßchen sollten knapp an der Wand sein, gegebenenfalls können die Schrauben noch weiter ein- oder herausgedreht werden.

Fertig!

Demontage

Die Klebepads sind mit einem einfachen Trick rückstandsfrei entfernbar (sofern der Untergrund nicht porös ist): mit einer Pinzette die Ecke des Klebepads langsam aus der dreieckigen Aussparung ziehen und auf die Pinzette aufrollen:

Alternativ kann die Halterung auch über die beiden senk- und waagerechten Langlöcher an der Wand verschraubt werden. Wandschrauben und Dübel sind nicht im Lieferumfang enthalten!

Großer Vorteil: bei einem Wechsel zu einer neuen FRITZ!Box müssen keine neuen Löcher in die Wand gebohrt oder die Halterung ersetzt werden, es sind lediglich die Halteschrauben in die entsprechenden Löcher zu versetzen. Bei einer Montage mit Schrauben an der Wand helfen die beiden Langlöcher der Halterung, kleinere Abweichungen im Abstand oder des Winkels zu korrigieren.

Zum Shop


Liste bekannter Geräte

FRITZ!Box 7590 Lochpaar 2
FRITZ!Box 7530 Löcher 8 & 9
FRITZ!Box 7490 Lochpaar 2
FRITZ!Box 7390 Lochpaar 5
FRITZ!Box 7330(SL) Lochpaar 5
FRITZ!Box 7270 Lochpaar 9
FRITZ!Box 6660 Lochpaar 2
FRITZ!Box 4040 Lochpaar 5
FRITZ!Box 4020 Löcher 9 & 11
FRITZ!Box 3490 Lochpaar 2
FRITZ!Box 3270 Lochpaar 9
*) Diese Liste ist nur für bekannte Lochabstände, kompatibel sind alle Geräte mit einem Lochabstand 93 mm bis 203 mm (in ca. 3 mm Abständen), weitere Löcher können gebohrt werden (Linie).

 

Gerne erweitern wir die Liste durch Kundenrückmeldungen, nennen Sie uns entweder das Modell mit passendem Lochpaar, oder -falls kein Lochpaar passt- den Abstand in Millimeter: