Zu Beginn eine Liste mit unserer Meinung nach wichtigen Beiträgen (read first):

Einige Anleitungen, die für den Betrieb der Fritz!Box hilfreich sein können:

Und last but not least: viele Fragen werden auch in unseren FAQ beantwortet!

Sie wollen keine aktuellen News verpassen? Abonnieren Sie unseren Newsletter oder RSS-Feed, oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

 


 

  • Kompatibilität der Fritz!Box 7362 SL

    Bitte beachten Sie, dass es zwei Platinenversionen bei der AVM Fritz!Box 7362 SL gibt!

    1. Mainboard mit einem IPEX- und zwei Murata-Anschlüssen

    Ein Kunde (Danke Dirk) hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass es eine Version der Fritz!Box 7362sl gibt, die einen IPEX- und zwei Murata-Anschlüsse auf dem Mainboard besitzt:

    Fritz!Box 7362sl mit einzelnem IPEX Anschluss

    Diese Version kann somit mit zwei Universalsets mit Murata-Pigtails ausgerüstet werden, bitte hinterlassen Sie im Bestellkommentar die Information, dass Halterungen für die 7362 SL beigelegt werden, sonst werden die Sets mit selbstklebenden Universalhalterungen geliefert.

    Zusätzlich kann noch die Platinen-Antenne durch eine drittes Universalset mit IPEX-Pigtail ersetzt werden, diese Antenne kann dann mit einer selbstklebenden Halterung an einer beliebigen Stelle am Gehäuse angebracht werden.

    Hinweis zum Umbau: für die Murata Spezial Pigtails muss die Fritz!Box mit den Distanzscheiben umgebaut werden, wie in diesem Video zur 7490 gezeigt. Die Anbringung der Pigtails mit den Murata-Halterungen wird unter dem Video bebildert gezeigt.

    2. Mainboard mit zwei IPEX Anschlüssen

    Eine weitere Rückmeldung (Dank an Flo) zeigt hingegen eine Version der Fritz!Box 7362 SL, die zwei Platinenantennen und somit auch zwei IPEX-Buchsen auf dem Mainboard hat:

    Fritz!Box 7362 Mainboard

    Bei zwei IPEX Buchsen bestellen Sie bitte aus der Liste der passenden FriXtender Antennensets.

    Hier kann zusätzlich noch eine dritte Antenne aus den Universalsets mit Murata Pigtail verbaut werden, diese Antenne kann dann mit einer selbstklebenden Halterung an einer beliebigen Stelle am Gehäuse angebracht werden.

    Hinweis zum Umbau: für die Murata Spezial Pigtails muss die Fritz!Box mit den Distanzscheiben umgebaut werden, wie in diesem Video zur 7490 gezeigt. Die Anbringung der Pigtails mit den Murata-Halterungen wird unter dem Video bebildert gezeigt.

  • Fritz!Box 7490 Seriennummern und IPEX-Anschlüsse

    Fritz!Box 7490 Mainboard AntennenkonzeptDie AVM Fritz!Box 7490 gibt aktuell mit 3 bekannten Mainboardtypen. Leider war es uns nicht möglich, trotz vieler Rückmeldungen klare Grenzen bei den Mainboard mit Seriennummern D und E zu finden. Hier ist von keiner bis zu zwei IPEX-Buchsen bunt gemischt verbaut worden, sodass erst ab S/N F mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen werden kann, dass zwei IPEX-Buchsen verbaut sind.

    Wir haben das Experiment somit abgebrochen.

  • Kompatibilität der Fritz!Box 6840 LTE

    Die externen Antennen der AVM Fritz!Box 6840 LTE sind für unterschiedliche Aufgaben vorgesehen: die Mittlere der drei externen Antennen bedient das WLAN und kann durch FriXtender Antennen ersetzt werden, die zwei äußeren -meist geschraubten- Antennen sind für das LTE-Band zuständig und sollten auf keinen Fall durch WLAN Antennen ersetzt werden!

    Aber die 6840 arbeitet auch noch mit zwei internen WLAN Antennen, die als Platinen-Antennen ausgeführt und direkt mit dem Mainboard verlötet sind:

    Fritz!Box 6840LTE Mainboard und Anschlüsse

    Der im Bild linke IPEX-Anschluss ist für das Pigtail der externe Antenne, diese kann einfach durch eine Clip-Antenne aus dem Shop ersetzt werden.

    Aber auch die Platinen-Antennen können dank der Hirose MS-156 Buchsen mit den Universal-Antennensets mit Hirose MS-156 Pigtails erweitert werden (diese Option bitte bei den Pigtail Varianten der Universal-Antennen auswählen).

    Zusammenfassend können folgende Antennen für den Umbau eingesetzt werden:

    1x FriXtender Clip (Größe nach Wunsch)
    2x FriXtender Universal mit Hirose MS-156 Pigtails (Größe nach Wunsch)

  • Fritz!Box 7490 Kombi-Antennensets Anschluss

    Die neuen FriXtender Kombi-Antennensets für die Fritz!Box 7490 und 6490 bestehen aus einer FriXtender M2 Antenne und einer weiter Antenne nach Wahl. Die Antennen müssen folgendermaßen am Mainboard der Fritz!Box angeschossen werden:

    Fritz!Box 7490 Antennenanschluesse

    Die FriXtender Kombi-Sets sind hier im Shop erhältlich.

  • Neue Antennensets für die Fritz!Box 7490 und 6490

    Der Eintrag ist obsolet und wird unter https://frixtender.de/neu-im-shop-frixtender-x3-und-x6-sets-fuer-fritzbox-7490/ weitergeführt.

    Die Fritz!Box Versionen 7490 und 6490 wurden von AVM mit einem neuen Antennenkonzept ausgestattet (s. Beitrag Antennenkonzept der Fritz!Box 7490) und bieten getrennte Antennen für den 2,4 GHz und 5 GHz Bereich.

    FriXtender-L-Set-18mm-Standard croppedSofern das Mainboard mit den passenden Anschlüssen ausgerüstet ist, können jeweils eine Antenne für den 2,4 GHz und eine für den 5 GHz Bereich angeschlossen werden. Um das WLAN Signal zu optimieren, gibt es nun die FriXtender Antennensets kombiniert: für den 2,4 GHz Bereich kann aus den Versionen L, L+ und XL gewählt werden, für den 5 GHz Bereich liegt jeweils die Version M2 bei, da diese die höchste Leistung in diesem Frequenzband bietet.

    Die Kombi-Sets werden ab sofort im Shop angeboten.

    Ob die für die Umrüstung notwendigen IPEX Anschlüsse vorhanden sind, müssen vor der Bestellung vom Kunden überprüft werden, Informationen zur 7490 gibt es hier und für die 6490 hier.