Zu Beginn eine Liste mit unserer Meinung nach wichtigen Beiträgen (read first):

Unbedingt und als allererstes bitten wir um die Lektüre des folgenden Beitrags:

   Welches ist das beste Antennenset für mich?

Einige Anleitungen, die für den Betrieb der FRITZ!Box hilfreich sein können:

Und last but not least: viele Fragen werden auch in unseren FAQ beantwortet!

Sie wollen keine aktuellen News verpassen? Abonnieren Sie unseren Newsletter oder RSS-Feed, oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

 


 

  • Neu im Shop: FriXtender P2 Antennensets

    Neu im Shop angekommen sind nun dualbandfähige Panel-Antennen, welche sowohl das 2,4 GHz als auch das 5 GHz WLAN-Band unterstützen. Wie alle dualbandfähigen Antennen steht hinter dem Namen eine 2, die Antennenset heißen dementsprechend P2-Sets.

    FriXtender P2 (dualband)

    FriXtender P2 (dualband)

    Weitere Informationen sind im Beitrag zu den P2-Antennen zu finden.

    Weiterlesen →
  • FriXtender P2 Dualband-Panel-Antenne

    Die P2-Antenne ist eine dualbandfähige Antenne, die im wesentlichen alle Eigenschaften der normalen P-Antenne besitzt, im Gegensatz dazu aber das 2,4 GHz und 5 GHz Band unterstützt und deshalb die 2 im Namen trägt, wie alle dualbandfähigen FriXtender-Antennen.

    Die P-Antennensets bleiben aber im Programm, denn die P2 spielt ihre Stärken im 5 GHz Band aus, wohingegen die P im 2,4 GHz Bereich überlegen ist:

    Eigenschaft P P2
    Gewinn 2,4 GHz Band max. 7 dBi max. 5 dBi
    Gewinn 5 GHz Band max. 7 dBi
    Öffnungswinkel horizontal (2,4 GHz) 80° 70°
    Öffnungswinkel vertikal (2,4 GHz) 70° 70°
    Öffnungswinkel horizontal (5 GHz) 50°
    Öffnungswinkel vertikal (5 GHz) 60°

    Wie gut zu erkennen ist, hat die P-Antenne ihren Vorteil beim Gewinn bei 2,4 GHz und dem etwas größeren Abstrahlwinkel, die P2 zeigt ihre Stärke beim Gewinn bei 5 GHz.

    Bei Routern mit getrennten 2,4 und 5 GHz Bereichen, wie z. B. bei der FRITZ!Box 7490 oder der FRITZ!Box 7580, wird für eine optimale Erweiterung die P-Variante für das 2,4 GHz Band empfohlen, die P2-Variante für das 5 GHz Band.

    Bei einem gemischten Betrieb von 2,4 und 5 GHz an einer Antenne, wie z. B. bei der FRITZ!Box 7390, ist dementsprechend ausschließlich die dualbandfähige P2-Variante zu empfehlen, wenn beide Bänder genutzt werden sollen.

    Da beide Antennen optisch nahezu identisch sind, bleibt auch das Gesamtbild nach einem Umbau mit P und P2 Antennen stimmig. Die P2 ist von der P Antenne durch einen Aufdruck am Fuß zu unterscheiden (s. Bild): “5/2.4GHZ” macht deutlich, dass es sich um die dualbandfähige Version handelt, die P-Variante ist an dieser Stelle unbedruckt.
    Die P2-Sets sind ab sofort im Shop erhältlich:
    ⓘ Info zur Abstrahlung.
    Weiterlesen →
  • Kompatibilität der FRITZ!Box 7581

    Vor allem aus den Niederlanden erreicht uns immer wieder die Anfrage, ob die FRITZ!Box 7581 auch zum Umbau geeignet sei. Wie Radio Eriwan zu sagen pflegt: “Im Prinzip ja, aber…” leider hat AVM diesmal auf einer Seite komplett auf Buchsen verzichtet:

    FRITZ!Box 7581 Mainboard

    FRITZ!Box 7581 Mainboard

    Auf der rechten Seite des Mainboards gibt es fünf IPEX-Anschlüsse, 2 davon sind offensichtlich das erste Mal dem DECT-Modul zugeordnet (gelb), 3 gehören zum WLAN-Modul (rot), augenscheinlich für das 5 GHz Band, hier nochmals im Detail:

    Rechte Seite des FRITZ!Box 7581 Mainboards

    Rechte Seite des FRITZ!Box 7581 Mainboards

    Auf der linken Seite gehen 3 Leitungen zu den auf dem Mainboard eingeätzten Antennen (der übliche Standard), leider verzichtet AVM hier -auch das erste Mal- komplett auf Buchsen, es sind aber Lötstellen sichtbar (lila), die für… tja, was auch immer AVM dafür vorgesehen hat:

    Linke Seite des FRITZ!Box 7581 Mainboards

    Linke Seite des FRITZ!Box 7581 Mainboards

    Denkbar wäre, hier direkt Pigtails anzulöten und die Leitungen zu den Mainboard-Antennen zu kappen – das hieße jedoch, einen irreversiblen Eingriff mit Garantieverlust durchzuführen, was nicht der Philosophie hinter dem FriXtender-Projekt entspricht.

    Leider konnten wir uns (auch aufgrund der doch geringen Nachfrage) noch nicht weiter mit dem Mainboard beschäftigen, wer weiterführende Informationen hat, darf diese gerne mit uns teilen :)

    Aktuell könnte die FRITZ!Box 7581 jedoch mit den FriXtender X4 Sets umgebaut werden, es bleibt solange eine Antenne übrig, oder könnte durch eine DECT-Antenne (noch nicht im Shop) ersetzt werden.

    Weiterlesen →
  • Neu im Shop: FriXtender X5 Sets für die FRITZ!Box 7560

    Die eigens für die FRITZ!Box 7560 entwickelten FriXtender-Halterung und die dazu passenden Antennensets holen das Maximum an WLAN-Leistung aus dem AVM-Router:

    AVM FRITZ!Box 7560 mit FriXtender S2 X5 Set

    AVM FRITZ!Box 7560 mit FriXtender S2 X5 Set

    Damit kann die WLAN-Reichweite der FRITZ!Box 7560 optimal erweitert werden.

    Die X5-Sets sind ab sofort im Shop erhältlich:
    Ein Umbau-Tutorial steht hier bereit.:
    Weiterlesen →
  • Kompatibilität der FRITZ!Box 7560

    Die eigens für die FRITZ!Box 7560 entwickelten FriXtender-Halterung und die dazu passenden Antennensets holen das Maximum an WLAN-Leistung aus dem AVM-Router:

    AVM FRITZ!Box 7560 mit FriXtender S2 X5 Set

    AVM FRITZ!Box 7560 mit FriXtender S2 X5 Set

    Damit kann die WLAN-Reichweite der FRITZ!Box 7560 deutlich erweitert werden. Die passende Antennensets gibt es hier im Shop.

    Ein Umbau-Tutorial steht hier bereit.

    Einige Infos zum Mainboard

    Auf dem Mainboard der FRITZ!Box 7560 finden sich fünf Murata-Buchsen, zwei im 5 GHz Bereich (link, gelb) und drei im 2,4 GHz Bereich (rechts, rot):

    Belegung der Anschlüsse auf dem Mainboard der FRITZ!Box 7560

    Damit verliert die 7560 einen Anschluss gegenüber der FRITZ!Box 7490 und verzichtet auch auf IPEX-Buchsen. Mit den FriXtender Murata Spezial Pigtails ist ein Umbau trotzdem einfach und stabil möglich.

    Weiterlesen →