Zu Beginn eine Liste mit unserer Meinung nach wichtigen Beiträgen (read first):

Einige Anleitungen, die für den Betrieb der Fritz!Box hilfreich sein können:

Und last but not least: viele Fragen werden auch in unseren FAQ beantwortet!

Sie wollen keine aktuellen News verpassen? Abonnieren Sie unseren Newsletter oder RSS-Feed, oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

 


 

  • Kompatibilität der Fritz!Box 7490

    Die Fritz!Box 7490 ist aktuell in allen Versionen mit den FriXtender Sets kompatibel.

    Kompatible Antennensets gibt es hier im Shop:

    Zu den 7490-Sets im Shop

    Vor der Bestellung empfehlen wir dringend die nachfolgenden Informationen durchzulesen! Damit wird die Auswahl der für einen korrekten Umbau benötigten Teile deutlich erleichtert.
    (Links für Lesezeichen: Antennenkonzept & Mainboardtyp)

    Das Antennenkonzept der Fritz!Box 7490

    Das Antennenkonzept der 7490 unterscheidet sich wesentlich von älteren Fritz!Box Modellen, AVM arbeitet statt mit zwei Dualband-Antennen nun mit drei Antennen pro Frequenzband, also sechs insgesamt.

    Fritz!Box 7490 Mainboard Antennenkonzept

    Fritz!Box 7490 Mainboard (egal ob mit oder ohne IPEX)

    Das Bild zeigt das Mainboard einer 7490 mit zwei IPEX-Buchsen (rot eingekreist), andere Versionen mit einer oder gar keiner Buchse sind jedoch auch im Umlauf. Der linke, gelb umrandete Bereich ist für das 2,4 GHz Frequenzband zuständig, der rechte, blau markierte Bereich für das 5 GHz Band. Die roten Pfeile zeigen die geradezu winzigen Antennen, die mit simplen Leiterbahnen auf dem Mainboard ausgeführt sind, die Kabel gehen zu einer Platinenantenne, links oben im Bild noch zu sehen.

    Die Antennen sind in 90° Winkeln angeordnet und die Abstrahlcharakteristik der 7490 ist somit nahezu Kugelförmig, womit eine hervorragende räumliche Abdeckung erzielt wird, diese geht aber sehr zu lasten der Reichweite, das Konzept wird im Beitrag Stärken der verschiedenen FriXtender Versionen erklärt.

    Welches Fritz!Box 7490 Mainboard habe ich?

    Leider gibt es bei den Fritz!Box 7490 Modellen aktuell drei unterschiedliche Mainboard-Revisionen: ohne, oder mit bis zu 2 IPEX-Buchsen. Damit für den Umbau die richtigen Pigtails bestellt werden können, hier eine Übersicht.

    Keine IPEX-Buchse

    Fritz!Box 7490 Modelle mit Seriennummer beginnend mit D haben typischerweise keine IPEX-Buchsen auf dem Mainboard, sehr selten gibt es aber Versionen mit einer IPEX-Buchse, hier sollte vor der Bestellung zur Sicherheit kontrolliert werden, oder Option 1 der Pigtails-Varianten zu wählen (s. u.).

    7490 ohne IPEX-Buchse

    Eine IPEX-Buchse

    Eine IPEX-Buchse ist für die 7490 mit einer Seriennummer beginnend mit E typisch, aber nicht zwingend – tatsächlich gibt es auch Modelle ohne, oder mit zwei IPEX-Buchsen. Hier wird empfohlen, vor der Bestellung das Mainboard zu kontrollieren, oder Option 1 der Pigtails-Varianten zu wählen (s. u.).

    7490 mit einer IPEX-Buchse

    Zwei IPEX-Buchsen

    Fritz!Box mit Seriennummer beginnend mit F, H und J haben zwei IPEX-Buchsen, bislang ist uns keine gegenteilige Information bekannt, Option 2 der Pigtail-Varianten sollte grundsätzlich passen (ohne Gewähr, s. u.).

    7490 mit zwei IPEX-Buchsen

    Wenn das Mainboard vor der Bestellung nicht geprüft werden kann, ist bei allen X3 und X6 Sets die Option 1 bei den Pigtail-Varianten ideal, hier werden Pigtails für alle Modelle der Fritz!Box 7490 beigelegt:

    Option 1 beinhaltet Pigtails für alle Mainboard-Typen, sie ist damit aber auch die teuerste Lösung. Dies ist die Standard-Option, um Lieferungen mit falschen Pigtails zu vermeiden (TL;DR). Weitere Details zu den Pigtails gibt es bei den jeweiligen Antennensets.

    Zu den 7490-Sets im Shop

  • Fritz!Box 7270: Anzahl benötigter Antennen

    Der Umbau einer Fritz!Box 7270 ist mit den FriXtender Clip Versionen eine echte Kleinigkeit. Allerdings gibt es verschiedene Modelle der 7270, welche unterschiedlich viele Antennen benötigen.

    Die Versionen V1 und V2 haben noch 3 IPEX Buchsen auf dem Mainboard, wohingegen die V3 nur noch 2 Buchsen zum Anschluss bereit hält. Die dritte Antenne der V3 ist nicht am WLAN Chip angeschlossen und diente in älteren Firmware-Versionen wohl als UKW Sender, ist also für einen Umbau unerheblich.

    Fritz!Box 7270 V3 connectors

    Fritz!Box 7270 V3 Anschlüsse

    Hier noch zum Vergleich die Anschlüsse einer Fritz!Box 7270 V2:

    Fritz!Box 7270 V2 Mainboard

    Fritz!Box 7270 V2 Mainboard mit 3x FriXtender XL-C

    Zusammenfassend:

    Die Version der Fritz!Box ist in der Übersicht der WebGUI (http://fritz.box) ersichtlich, hier steht z. B. FRITZBox Fon WLAN 7270 v3 (UI) – fehlt der Zusatz V3, handelt es sich um eine V1 oder V2:

    fritz7270v3

  • AVM veröffentlicht FRITZ!OS 6.30

    FRITZ!OS 6.30AVM hat für bislang sechs seiner Fritz!Box Modelle eine neue Version des Fritz!OS herausgegeben. Das Rollout ist bislang für folgende Modelle verfügbar: 7412, 7312, 3490, 3390, 3370 & 3272.

    Details zu den neuen Funktionen gibt es direkt bei AVM.

    Folgende Beiträge sind zum Update empfohlen:

     

  • Einfacher shoppen dank Router Liste

    Im FriXtender Shop gibt es nun eine mittlerweile stattliche Auswahl an Antennensets, unterschiedlichen Konfigurationen und es wird der größte Teil der Fritz!Box Modelle unterstützt.

    Damit es ein leichtes wird, die richtige Antenne für die eigene Fritz!Box zu finden, gibt es nun eine Router Liste, mit der das passende Set und Zubehör einfach und schnell gefunden werden kann.

    FriXtender Router Liste externe Fritz!Box Antennen

    Router Liste

  • Neues Video-Tutorial für die FriXtender Hirose Spezial Sets

    Für das neue FriXtender Hirose Spezial Set gibt es ab sofort das dazu passende Video-Tutorial. In weniger als 7 Minuten ist das Set eingebaut und die Fritz!Box -in diesem Fall eine 7330- wieder einsatzfähig.

    Hier geht es zum Video.

    FriXtender Youtube Video Tutorial Fritz!Box 7330