Zu Beginn eine Liste mit unserer Meinung nach wichtigen Beiträgen (read first):

Einige Anleitungen, die für den Betrieb der Fritz!Box hilfreich sein können:

Und last but not least: viele Fragen werden auch in unseren FAQ beantwortet!

Sie wollen keine aktuellen News verpassen? Abonnieren Sie unseren Newsletter oder RSS-Feed, oder folgen Sie uns auf Twitter.

 


 

  • Beendet: Pilotanwender für Fritz!Box 7360/7330 mit 12 mm gesucht

    Na, das ging schnell, kaum angekündigt, sind die Pilotanwender-Sets auch schon vergeben.

    Nicht traurig sein, d. h. auch, dass die Sets für 12 mm Gehäuse jetzt im Shop offiziell erhältlich sind.


    Pilotanwender-Projekt beendet, der Artikel bleibt zur Info aber noch kurzfristig so stehen.

    Seit einiger Zeit bieten wir das Hirose Spezial Set für die Fritz!Box 7360 und 7330 an, aber nur für die Gehäusehöhe mit 17 mm.

    Nun haben wir ein Set auch für die 12 mm Versionen dieser Boxen entwickelt, es fehlt aber noch der Praxistest, denn leider steht uns nur eine ältere, schon etwas verschlissene 7360 zur Verfügung.

    Um es vorweg zu nehmen: der Umbau ist nicht sonderlich elegant und schön anzusehen, aber er funktioniert. Aus der Froschperspektive sieht die umgebaute Fritz!Box dann so aus:

    Fritz!Box 7360 12 mm mit Halterungen

    Fritz!Box 7360 12 mm mit Hirose Spezial Umbau

    Der große Abstand zwischen Gehäuseboden und -deckel ergibt sich aus den sehr langen Hirose MS-156 Steckern:

    FriXtender Hirose MS-156 Pigtail in Fritz!Box 7330

    Fritz!Box 7330 mit Hirose Spezial Umbau

    Wer sich den Einbau zutrauen möchte, bestellt eines der aktuellen Hirose Spezial Antennensets für die 17 mm Gehäuse und vermerkt um Bestellkommentar „Pilotprojekt 12 mm„.

    Kunden, die sich nach dem Umbau mit einigen Bildern und einem Feedback bei uns melden, bekommen 10,- Euro des Rechnungsbetrages zurück. Von den Pilotanwendern wüssten wir gerne, wie genau die Halterungen passen und ob es noch Verbesserungsvorschläge dazu gibt. Führt ein Verbesserungsvorschlag zu einer neuen Halterung, bekommen Sie kostenlos ein neues Set der Halterung von uns zugesandt.

    Das Pilotanwender-Projekt wird nach ca. 10 Bestellungen beendet. Schnell sein lohnt sich.

  • Kompatibilität der Fritz!Box 3490

    Die AVM Fritz!Box 3490 ist mit den FriXtender Antennensets voll kompatibel, kann jedoch mit bis zu drei Antennen umgerüstet werden. Die möglichen Kombinationen sind deutlich umfangreicher, als bei den anderen Fritz!Box-Modellen, bitte deshalb diesen Beitrag aufmerksam lesen!

    Fritz!Box 3490 Platine

    Fritz!Box 3490 Platine

    Die 3490 arbeitet hier mit einem interessanten Konzept: eine Antenne für das 2,4 GHz Band, eine für das 5 GHz Band und eine für beide Frequenzbänder. Auf der Platine sind die IPEX-Anschlüsse folgendermaßen belegt:

    Links: Antennenanschluss für das 2,4 GHz Band
    Mitte: Antennenanschluss für das 2,4 & 5 GHz Band
    Rechts: Antennenanschluss für das 5 GHz Band

    Somit kann die 3490 optional mit bis zu drei Antennen ausgerüstet werden, je nachdem welche Frequenzbänder erweitert werden sollen.

    Folgende Konstellationen sind geeignet:

    1. Nur 2,4 GHz sollen erweitert werden (links & mittig):
      Antennensets S, M2, L, L+ & XL sind geeignet.
    2. Nur 5 GHz sollen erweitert werden (mittig & rechts):
      Antennenset M2 ist optimal.
    3. 2,4 & 5 GHz sollen erweitert werden (links, mittig & rechts):
      hierzu benötigt man ein Antennenset M2 (für den rechten und mittleren Anschluss) + eine Universalantenne mit selbstklebender Halterung, empfohlen wird in diesem Fall auch die Version M2 Universal.

    Beim Umbau mit drei Antennen wird die selbstklebende Universalhalterung am besten oben mittig auf das Gehäuse geklebt, von hinten betrachtet möglichst knapp links von den Ethernet-Ports. Bitte dabei beachten, dass keine Netzwerkbuchsen auf der Rückseite durch das Pigtail verdeckt werden! (Leider hatten wir noch keine 3490 zum Umbau hier, um dies mit Bildern zu dokumentieren.)

    Als Gehäusehöhe wurden uns 18 mm gemeldet, da AVM aber gerne die Gehäuse innerhalb der selben Produktreihe variiert, bitten wir grundsätzlich vor der Bestellung die Höhe selbst zu ermitteln und uns bei Abweichungen zu informieren.

    Hier finden Sie die kompatiblen Antennensets.

  • Gehäusehöhe der Fritz!Box korrekt ermitteln

    Es gibt Fritz!Boxen von ein und der selben Version, die unterschiedliche Gehäuse aufweisen. Z. B. bei der Fritz!Box 7390 gibt es die 12 mm und 17 mm Version, wie auch bei der 7360. Bei anderen Typen gibt es selten auch 15 mm.

    Um die richtigen Halterungen bei der Bestellung auswählen zu können, zeigen wir auf diesem Bild, wie die Höhe des Gehäuses richtig gemessen wird:

    Fritz!Box Gehäusehöhe ermitteln

    Fritz!Box Gehäusehöhe ermitteln

    An der oben angezeigten Stelle wird korrekt nachgemessen. Wichtig dabei: es muss dass Innenmaß zwischen Deckel und Boden ermittelt werden und zwar an der Innenseite zur senkrechten Gehäusewand hin, nicht an der Außenkante (im Bild links)!

    Anhand des ermittelten Maßes können nun die passenden FritXtender WLAN Antennensets im Shop bestellt werden.

  • Torx T8 Schrauber Bit im Shop

    Nach dem Torx T8 Schraubendreher gibt es nun -für die bequemere Fraktion unter den Bastlern- auch das Torx T8 Schrauber Bit mit 6 mm Sechskant-Aufnahme im Shop, passend für alle gängigen Akkuschrauber und Schraubenzieher mit Bit-Aufnahme.

    Torx T8 Schrauber Bit

  • Torx T8 Schraubendreher im Shop

    Keinen Torx T8 Schraubendreher in der Schublade? Gleich mitbestellen:

    Torx T8 Schraubendreher

    Ein einfacher Schraubendreher, kein Wiha oder Hazet, aber zum eher gelegentlichen Öffnen und Schließen eines Gerätes absolut ausreichend. Und für den Preis ein NoBrainer 😉