Infos

Zu Beginn eine Liste mit unserer Meinung nach wichtigen Beiträgen.

Read First (wirklich, ernst gemeint):

Allgemeine hilfreiche Infos rund um WLAN und Problembehebung:

Einige Anleitungen, die für den Betrieb der FRITZ!Box hilfreich sein können:

Und last but not least: viele Fragen werden auch in unseren FAQ beantwortet!

Sie wollen keine aktuellen News verpassen? Abonnieren Sie unseren Newsletter oder RSS-Feed, oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

 


News

  • Update für FRITZ!Box 7590

    AVM stellt für die FRITZ!Box 7590 das Update auf FRTIZ!OS 6.85 bereit.

    Neue Leistungsmerkmale:

    • Interoperabilität für spezielle DSL-Anschlüsse verbessert
    • an bestimmten Telekom-Anschlüssen (BNG) Übertragungsfehler bei IP-TV/Entertain
    • Interoperabilität mit älteren ISDN-Geräten verbessert
    • WLAN-Datenübertragungsrate bei großen Reichweiten in bestimmten Situationen erhöht

    Tipps zum Update gibt es hier.

    Weiterlesen →

  • Kompatibilität der FRITZ!Box 5490

    AVMs Glasfaseranschluss-Ableger der 7490 ist die FRITZ!Box 5490:

    FRITZ!Box 5490 (Quelle: AVM)

    FRITZ!Box 5490 (Quelle: AVM)

    Die 5490 ist optisch und technisch von der FRITZ!Box 7490 kaum zu unterscheiden, lediglich der Glasfaseranschluss auf der Rückseite trennt die Modelle (natürlich auch das Typenschild auf der Unterseite ;) ):

    FRITZ!Box 5490 Anschlüsse (Quelle: AVM)

    FRITZ!Box 5490 Anschlüsse (Quelle: AVM)

    Das bedeutet auch, dass die 5490 mit den FriXtender-Sets für die 7490 umzubauen ist, das Mainboard entspricht dem der neuesten Version des 74er Modells:

    FRITZ!Box 5490 Mainboard

    FRITZ!Box 5490 Mainboard

    Bei diesem Board scheint es bislang keine unterschiedlichen Revisionen zu geben und es kann deshalb immer die Pigtail-Variante Option 2 (sowohl X3 als auch X6 Sets) gewählt werden.

    Zum Shop

    Weiterlesen →

  • Neu im Shop: FriXtender X3 Magnetfuß mit Verlängerungen

    Speziell für die FriXtender X3 Antennensets haben wir 3-fach Magnetfüße mit drei RP-SMA Anschlüssen in den Shop aufgenommen: mit den X3 Magnetfüßen inkl. Verlängerungen (Distanz ca. 1,5 m) können gleich drei Antennen für eine bessere Positionierung von der FRITZ!Box entfernt werden.

    FriXtender X3 Magnetfuß (inkl. Kabel)

    Selbstverständlich kann der Magnetfuß auch mit anderen Antennensets eingesetzt werden. Der starke Magnet an der Unterseite hält auch drei größere Antennen problemlos an einer senkrechten Fläche stabil und ohne zu rutschen.

    Die Magnetfüße sind ab sofort im Shop gelistet:
    Weiterlesen →

  • Neu im Shop: FriXtender P2 Antennensets

    Neu im Shop angekommen sind nun dualbandfähige Panel-Antennen, welche sowohl das 2,4 GHz als auch das 5 GHz WLAN-Band unterstützen. Wie alle dualbandfähigen Antennen steht hinter dem Namen eine 2, die Antennenset heißen dementsprechend P2-Sets.

    FriXtender P2 (dualband)

    FriXtender P2 (dualband)

    Weitere Informationen sind im Beitrag zu den P2-Antennen zu finden.

    Weiterlesen →

  • FriXtender P2 Dualband-Panel-Antenne

    Die P2-Antenne ist eine dualbandfähige Antenne, die im wesentlichen alle Eigenschaften der früheren singleband P-Antenne besitzt, im Gegensatz dazu aber das 2,4 GHz und 5 GHz Band unterstützt und deshalb die 2 im Namen trägt, wie alle dualbandfähigen FriXtender-Antennen.

    Eigenschaft
    Gewinn 2,4 GHz Bandmax. 5 dBi
    Gewinn 5 GHz Bandmax. 7 dBi
    Öffnungswinkel horizontal (2,4 GHz)70°
    Öffnungswinkel vertikal (2,4 GHz)70°
    Öffnungswinkel horizontal (5 GHz)50°
    Öffnungswinkel vertikal (5 GHz)60°

    Bei einem gemischten Betrieb von 2,4 und 5 GHz an einer Antenne, wie z. B. bei der FRITZ!Box 7590, ist die dualbandfähige P2-Antenne der älteren P-Antenne deshalb überlegen.

    Der große Unterschied zu den omnidirektionalen Stabantennen ist die gerichtete Abstrahlcharakteristik, um weiter entfernte WLAN-Geräte besser erreichen zu können, oder auch für den Fall, dass die FRITZ!Box in einer Ecke der Wohnung oder des Hauses steht.

    Die Abstrahlung des Signals der Panel-Antennen ist stark gerichtet und kegelförmig wie hier schematisch angedeutet:

    FriXtender P2 Abstrahlcharakteristik

    FriXtender P2 Abstrahlcharakteristik

    Durch die gerichtete Abstrahlung wird eine größere, aber auch gezieltere Reichweite ermöglicht, z. B. für IP-Kameras im Außenbereich, oder auch WLAN-Geräte in Nebengebäuden.

    Aber auch außerhalb solcher Spezialfälle gibt es Einsatzzwecke für die FriXtender P2 Antennen: steht der Router nicht mittig in der Wohnung oder des Gebäudes, sondern an einer Außenwand, oder sogar in der äußersten Ecke, geht mit radial strahlenden Stabantennen ein Großteil des Signal in ungenutzte Bereiche. Mit den Panel-Antennen kann das Signal auf den tatsächlich genutzten Bereich gebündelt werden:

    FriXtender P Raumabdeckung

    Durch die exakte Ausrichtung zum Gebäudeinneren geht weniger Leistung verloren, ein besseres und stabileres WLAN-Signal steht zur Verfügung. Weitere Infos zur Funktionsweise der verschiedenen Antennentypen, sowie der Vor- und Nachteile, gibt es im Beitrag Stärken der verschiedenen FriXtender Antennen.

    Zum Shop

    Weiterlesen →