Zu Beginn eine Liste mit unserer Meinung nach wichtigen Beiträgen:

Unbedingt und als allererstes bitten wir um die Lektüre des folgenden Beitrags:

   Welches ist das beste Antennenset für mich?

Read First (wirklich, ernst gemeint):

Allgemeine hilfreiche Infos rund um WLAN und Problembehebung:

Einige Anleitungen, die für den Betrieb der FRITZ!Box hilfreich sein können:

Und last but not least: viele Fragen werden auch in unseren FAQ beantwortet!

Sie wollen keine aktuellen News verpassen? Abonnieren Sie unseren Newsletter oder RSS-Feed, oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

 


 

  • FriXtender mit Universalhalterung verfügbar

    Die FriXtender Antennen sind nun auch mit selbstklebendem Universalhalter verfügbar:

    FriXtender Classic Universal FriXtender Dualband Universal

    Der Universalhalter kann an jeder ebenen Fläche von WLAN-Geräten angebracht werden und eignet sich für alle Geräte mit IPEX Anschluss auf dem Mainboard!

    Weiterlesen →
  • Onlineshop bei FriXtender.de verfügbar

    Mit dem Release der neuen FriXtender Dualbandversion ist es nun endlich auch möglich, die Antennen direkt bei uns über einen WebShop auf unserer Seite zu bestellen:

    Schneller, direkter und mit persönlichem Service, wenn mal etwas anders läuft, als erwartet.

    Weiterlesen →
  • FriXtender 2.0 – die Dualbandversion ist verfügbar

    Nach vielen Test und Pilotanwendungen ist die neue Dualband-Version der FriXtender Antennen verfügbar, d. h. es wird nun neben dem 2,4 GHz Band auch das 5 GHz Band verstärkt!

    Die neuen FriXtender Dualband Antennen

    Wie schon im Bild ersichtlich, sind die Antennen deutlich länger und verstärken das 2,4 GHz Band um max. 7 dBi, das 5 GHz Band wird um max. 3 dBi verstärkt.

    In der Einbauanleitung zeigte sich dieses Bild schon vor zwei Wochen, und es kamen viele Anfragen, wann denn nun der Release erfolgen würde: seit dem 30.10.2014 sind die Dualband FriXtender offiziell!

    Ein kleiner Schritt für uns, eine großer Schritt… nein, das erscheint nun doch etwas übertrieben. Aber wir sind schon stolz, dass die Pilotprojekte so gute Resonanz gezeigt haben.

    Weiterlesen →
  • Neue Einbauanleitung

    Es gibt eine neue Einbauanleitung, diese zeigt nun sehr viel genauer und mit besseren Fotos anhand der FRITZ!Box 7390, wie einfach der Umbau mit den FriXtender Antennen & Halterungen tatsächlich ist.

    Wie auch auf der Seite selbst zu lesen ist, wird dringend empfohlen, vor dem Einbau die Anleitung einmal komplett durchzulesen, damit es beim Umbau selbst keine Überraschungen mehr gibt.

    Nun ist die Verbesserung der WLAN Reichweite eurer FRITZ!Box noch einfacher!

    Weiterlesen →
  • IPEX, Hirose und Murata Buchsen

    IPEX

    IPEX (auch IPX32 oder Hirose U.FL genannt) ist der de facto Standard für HF-Anschlüsse auf Mainboards bei WLAN Geräten. Auch bei den AVM FRITZ!Boxen wird dieser Anschluss verwendet, wenn Antennen per Kabel (=Pigtails) mit dem Mainboard verbunden werden sollen:

    IPEX U.FL Anschluss

    IPEX, IPX32, U.FL Anschluss – Quelle: Wikipedia

    Dieser Anschluss findet sich z. B. bei den Modellen der FRITZ!Box 7390, 3370, oder auch der 7362sl.

    Hirose MS-156

    Leider verzichtet AVM bei einigen Geräten auf zusätzliche Antennen und verwenden ausschließlich Drahtbrücken und das Platinenlayout als Antennen, wie z. B. bei der 7360, oder der 7330:

    Drahtbrückenantennen & Prüfbuchsen

    Drahtbrückenantennen & Hirose MS-156 Prüfbuchsen

    Die auf dem Bild sichtbaren Hirose MS-156 Buchsen sind zwischen dem WLAN Chipsatz und den Drahtbrückantennen angebrach und dienen eigentlich zur reinen Funktionsprüfung und nicht dem Anschluss externer Antennen.

    Dank spezieller Pigtails (wir nennen Sie Hirose Spezial – niemand will sich Nummern merken) können nun aber auch diese Buchsen zur Erweiterung genutzt werden:

    FriXtender Hirose MS-156 Pigtail

    FriXtender Hirose Spezial Pigtail

    Die Hirose Spezial Pigtails haben einen sehr aufwändig gebauten Stecker, der sich zum einen an den kragenlosen Buchsen festkrallen kann, zum anderen auch mit einem gefederten Kontaktstift den in den Buchsen verbauten Umschalter betätigen kann. Diese Mechanik resultiert in sehr langen Steckverbindern, weshalb der Umbau auch etwas anders verläuft, als mit den Standard Pigtails.

    Durch den in die Buchsen eingebauten Umschalter werden die eingebauten Antennen der FRITZ!Box beim Anschließen der Pigtails deaktiviert und das WLAN-Signal wird nur noch über die FriXtender-Antennen ausgegeben.

    Weitere Infos gibt es in den Artikeln FriXtender Umbausatz für die FRITZ!Box 7360, FRITZ!Box 7330 und weitere Geräte und FriXtender Hirose Spezial jetzt auch für 12 mm Gehäuse.

    Murata SWG

    Aber damit noch nicht genug. In neueren Modellen von AVM, wie der FRITZ!Box 7490, der FRITZ!Box 7560, oder auch vielen FRITZ!WLAN Repatern, finden sich immer häufiger Murata SWG MM8030-2610 (toller Name) Buchsen, die auf den ersten Blick den Hirose MS-156 Buchsen täuschend ähnlich sind, mit dem Unterschied, dass die Buchsen nur einen Durchmesser von ca. 1,3 mm haben, im Gegensatz zu den ca. 2 mm der MS-156:

    FRITZ!Box 4020 Murata Buchse

    Murata SWG Buchse in einer FRITZ!Box 4020

    Nach langer Zeit des Entwickelns und Testens ist es uns gelungen, nun auch für Router und Repeater mit diesen Buchsen passende Pigtails zu produzieren und passende Antennensets in den Shop aufzunehmen:

    Murata Spezial Pigtail mit Halterung

    Murata Spezial Pigtail mit Halterung

    Wie auch die oben beschriebenen Hirose-Buchsen, sind in den Murata Umschalter verbaut, welche die internen Antennen beim Einstecken der Pigtails deaktivieren.

    Weiterlesen →